Warum?

Warum Fertighaus Weiss?

Wer sich dafür entschieden hat sein eigenes Heim zu bauen, steht immer vor schwerwiegenden Entscheidungen. Es wird wohl in der Regel die größte Geldausgabe sein die im Leben getätigt wird.
Dann steht man noch vor der Entscheidung: Massivbau oder Fertighaus? Und mit wem? Man hört ja schließlich so viel negatives über die Baubranche. Also hört man sich im Bekanntenkreis um, wer mit wem zufrieden war .. usw. So fiel der Name Fertighaus Weiss zum ersten Mal. Also fuhren wir an Allerheiligen (bei uns ein Feiertag) 2013 in das Weiss Musterhauszentrum nach Oberrot-Hohenhardtsweiler. Nachdem wir uns in aller Ruhe in den Häusern umsehen konnten hatten wir den ersten Kontakt zu unserem Berater von Fertighaus Weiss, Herrn M..
Die Chemie hat von Anfang an gestimmt, und wir sind mit einem wirklich guten Gefühl nach Hause gefahren.
Kurze Zeit darauf haben wir das Musterhauszentrum in Fellbach besucht. Was einem an dort an Hausverkäufern über den Weg läuft ist an Schmierigkeit und Anbiederung nicht zu toppen. Aus den meisten Häusern sind wir nach spätestens einer Minute geflohen. Ein Hausverkäufer war auch gar nicht interessiert daran ein Haus zu verkaufen... er wollte nur wissen ob wir Grundstücke kennen die man käuflich erwerben kann. Also war dieses Thema auch schnell abgehakt. Nachdem wir weiter Erkundigungen eingeholt hatten war Fertighaus Weiss unser großer Favorit. Unser Weiss Haus Berater Herr M. kam dann auch auf die zukünftige Baustelle um sich die Gegebenheiten anzuschauen. Er fertigte darauf hin einen ersten Entwurf.
Es waren zum Schluss noch zwei Fertighausbauer auf der Liste. Wir entschieden uns dann relativ schnell für Fertighaus Weiss da wir wussten, das die Qualität stimmt, und auch unser Bauchgefühl dafür gesprochen hat.
Wir wissen natürlich, das bei keinem Bau alles reibungslos verlaufen kann und wird. Lassen wir uns Überraschen was in der Bauphase auf uns zukommen wird. Bis jetzt ist unser Gefühl nach wie vor sehr gut.


Warum Mohn GmbH aus Besigheim für die Erdarbeiten.

Nachdem wir vier! Empfehlungen unabhängig voneinander für die Firma Mohn aus Besigheim bekommen hatten, und wir auch von Fertighaus Weiss eine positive Resonanz bekommen hatten, riefen wir bei der Firma Mohn an um das Grundstück zu begutachten und uns ein Angebot zu machen. Ja was soll ich sagen ... dieses Angebot lag weit über dem was wir uns für die Erdarbeiten vorgestellt hatten. Also wurden noch von anderen Aushubunternehmen Angebote eingeholt. Was wir bekamen waren teilweise Angebote mit 3 Positionen auf dem Papier bei denen der Großteil der auszuführenden  Arbeiten fehlten. Da das Angebot der Firma Mohn an Ausführlichkeit kaum zu überbieten ist .... und auch Eventualpositionen  aufgeführt sind die gar nicht ausgeführt werden müssen ...haben wir uns auch hier aus dem Bauch heraus für Qualität entschieden. Bis jetzt zu unserer vollsten Zufriedenheit. Wir werden hier auf jeden Fall ein Fazit ziehen nachdem die Erdarbeiten beendet sind ... und die Rechnung bei uns eingetroffen ist. :)

Fazit 21.02.2015:

Die Rechnung lag weit unter dem Angebot, da viele Arbeiten nicht durchgeführt werden mussten.  Wir sind zufrieden. Lob auch an den Bauleiter von Fertighaus Weiss für die gute Koordination. Wir mussten uns um nichts kümmern.

Kommentare:

  1. Wir drücken fest die Daumen, dass alles positiv weiter verläuft. Videos u. Fotos sind super! Lg Nicole & Co

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :-)
    Wir sind derzeit auch am Recherchieren und Angebote einholen was unser zukünftiges Fertighaus angeht. Mit dabei sind derzeit Schwörer, Hanse und eben Weiss.
    Keitel hatten wir überlegt nun auch noch mit ins Boot zu nehmen, die bisherigen Planungsgespräche waren aber so anstrengend, dass wir uns eigentlich nicht mehr neu orientieren wollen.
    Was hat es bei euch dann letztlich ausgemacht, dass ihr mit Weiss gegangen seid? Was hat euch überzeugt?
    Würde mich sehr über ein paar Details darüber freuen.

    Danke und Gruß
    Basti

    AntwortenLöschen
  3. Achso, konnte zwar dem Blog den ein oder anderen Satz entnehmen, dass ihr zufrieden seid mit Weiss - würdet ihr das immer noch unterschreiben? Lief etwas gar nicht gut? Die von Weiss geschätzten Baunebenkosten, kam das hin?

    Basti

    AntwortenLöschen