Donnerstag, 5. November 2015

Außenanlage und Pflasterarbeiten


Seit einer Woche wird nun wieder gearbeitet. Es wird nun die Terrasse vorbereitet und das Pflaster rund um das Haus verlegt.



Auch der hintere Zugang zur Garage nimmt Form an:


Kommentare:

  1. Hallo Alex,
    gestern war unser Bauleiter hier und hat die Haustür eingestellt. Das ging relativ flott, mein Mann hat dabei zugesehen, damit wir solche Arbeiten zukünftig selbst erledigen können. Ein paar Kleinigkeiten hatten wir auch noch zu besprechen, da es im Bereich des Kamins inzwischen zu starker Faltenbildung der Tapete kommt. Dies wird voraussichtlich irgendwann im Frühjahr nachgebessert werden.

    Wie sieht es inzwischen mit Eurem Pflaster aus? Seid Ihr fertig mit den Außenarbeiten?
    Viele Grüße Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist alles fertig geworden. Nur die Terrassen-Dielen machen wir erst im Frühjahr. (Thermoesche)
      Bei uns ist mit der Tapete noch alles Tipptopp. Aber wir haben kein Kamin. Dafür reißen die ersten Silikonfugen im Bad. Das ist aber normal denke ich. Unser Holzhäusle arbeitet ja ein bisschen.

      Löschen
  2. So ein Projekt ist sicher eine mega Herausforderung! Es freut mich, dass ihr anscheinend super klar kommt! Finanzmäßig ist Crowdinvesting in Österreich zurzeit in aller Munde, ist das auch was für euch? :) LG

    AntwortenLöschen
  3. Fertighaus Weiss ist nur zu empfehlen. Wir haben ebenfalls ein Haus im Grünen durch diese Baufirma bauen lassen. Viele Informationen dazu gab es glücklicherweise bei Musterhaus.net auf der Präsenz von Fertighaus Weiss. http://www.musterhaus.net/baufirma/fertighaus-weiss

    AntwortenLöschen
  4. Ihr Haus veranschaulicht, wie auf gelungene Weise Kenntnisse, Wünsche und Erfahrungen des Bauherren vereint und in eine individuelle Hausgestaltung umgesetzt werden können, gleichzeitig aber auch der Kontext zur Nachbarbebauung und Außenanlagen einer gewachsenen Siedlung gewahrt bleiben kann.

    AntwortenLöschen